Lehrstuhl fml
       Kontakt        Impressum und Datenschutz           English english

23. Fachtagung Schüttgutfördertechnik 2018

-

Mi. 19. und Do. 20. September 2018

Technische Universität München, Standort Garching

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Fachtagung Schüttgutfördertechnik wird sehr erfolgreich im jährlichen Wechsel an der Universität Magdeburg (ILM) und der Technischen Universität München in Garching (Lehrstuhl fml)abgehalten. Für die
23. Fachtagung laden wir Sie wieder recht herzlich nach Garching ein.

In den letzten Jahren erfreute sich die Tagung reger Beteiligung von Wissenschaftlern, Anlagenherstellern sowie -betreibern und ermöglichte so einen intensiven und effektiven Wissens- und Erfahrungsaustausch.

 

 Programm Mittwoch, 19. September 2018
09:30
 Begrüßung
Prof. Dr.-Ing. Johannes Fottner
Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik, Technische Universität München
   
 Themenblock 1: Numerische Simulation
 09:45 Analyse und Bewertung der Schüttgutbeanspruchung in unterschiedlichen Becherwerken am Beispiel von Urea-Kunstdünger
Christian Kirschniok, AUMUND Fördertechnik GmbH;
Dr. Mathias Dratt, IBAF - Institut für Baumaschinen, Antriebs- und Fördertechnik GmbH
 10:15 Fördergurtsimulation - Entwicklungen und Anwendung der Methodik zur Simulation von Fördergurten mittels der DEM
Eric Fimbinger, Montanuniversität Leoben
 10:45 Untersuchung des Einrieselverhaltens verschiedener Geometrien im Einzugsbereich eines Schneckenförderers mit DEM-Simulationen
Josef Kerbl, DCS Computing GmbH
 11:15 Standardverfahren zur multikriteriellen Kalibrierung von DEM-Parametern von kohäsionslosen Schüttgütern unter Verwendung eines Optimierungsalgorithmus
Thomas Rößler, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
 11:45 Mittagspause und Besichtigung der Industrieausstellung
   
 Themenblock 2: Bandfördertechnik
 12:45 Big Data supported predictive maintenance of belt conveyor systems
Dr. Xiangwei Liu, Repa Conveyor Equipment
 13:15 Optimierte Wälzlagerungen und deren Überwachung in hochbelasteten Anwendungen der Schüttgutfördertechnik
Werner Schleyer, Peter Kempf, SKF GmbH
 13:45 Leitstand Monitoring System für Trag- und Förderbandrollen
Michael Palmer, ULMA Convevor Components
 14:15 Neues Schaufelradaufnahmegerät incl. Bandanlage im Tagebau Hambach
Andreas Mowe, RWE Power Aktiengesellschaft
 14:45 Kaffeepause 
   
 Themenblock 3: Neues aus der Wissenschaft
 15:30 Koppelung der DEM und der CFD Methode für die kombinierte Auslegung von Schüttgut - Fluid Problemen am Beispiel eines Biobrennstoff Vergasers mit schräg zuführender Stokerschnecke
Yuan Tan, Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik, Technische Universität München
 16:00 Kostenbetrachtung von antreibenden Tragrollen als neuartiges Antriebskonzept
Lars Bindszus, Leibniz Universität Hannover
 16:30 Ende Veranstaltungstag 1
 19:00 Beginn der Abendveranstaltung
 22:30 Ende der Abendveranstaltung
   
   
 Programm Donnerstag, 20. September 2018
   
 Themenblock 4: Neues aus der Wissenschaft
 09:00 Untersuchung des Gurtschieflaufs an verdrehten Tragrollenstationen
Hendrik Otto, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
 09:30 Passive Staubreduktion beim Schüttgutumschlag - Laborversuche, Feldtests und Simulation mittels DEM-CFD
Christoph Grübler, Montanuniversität Leoben
 10:00 Untersuchung zur Wirkung von Unwucht auf die Schallemission einer Tragrolle
Thomas Rieder, BTU Cottbus - Senftenberg
 10:30 Design of the storage and handling area for the HIsarna demonstration plant
Dingena Schott, Delft University of Technology
 11:00 Mittagspause und Besichtigung der Industrieausstellung
   
 Themenblock 5: Anlagenbetrieb
 12:00 Industrie 4.0 - eine Standortbestimmung im Lausitzer Braunkohlebergbau
Peter Scholze, Lausitz Energie Bergbau AG
 12:30 Driven Idler - Dezentraler Direktantrieb zur Leistungssteigerung von bestehenden Förderanlagen
Arne Wahls, Artur Küpper GmbH & Co. KG
 13:00 Mining 4.0 - Our Digital Journey
Thomas Neumann, ContiTech Transportbandsysteme GmbH
 13:30 Rulmeca Intelligent Idler - Vorstellung eines integrierten Systems zur drahtlosen Fernüberwachung von Tragrollen
Hans-Hendrik Hünicke, Rulmeca Holding S.p.A. Italien
 14:00 Ende der Veranstaltung
   
   
   
   

 

Anmeldung

Hier geht zur Anmeldung der Teilnehmer.

 

Anmeldeschluss:  10.09.2018

 

 Industrieausstellung

Hier können Sie Ihren Stand buchen

 

Anmeldeschluss: 24.08.2018

 

  Termin

19. - 20. September 2018

 

Teilnehmergebühr

330,00 Euro zzgl. MwSt.

 

220,00 Euro zzgl. MwSt. für Teilnehmer von Hochschulen

 

150,00 Euro je Quadratmeter zzgl. MwSt. für die Industrieausstellung (inkl. Strom und Mobilar)

 

 

 

Tagungsort

Technische Universität München

Fakultät Maschinenwesen

Boltzmannstr 15

85748 Garching b. München

Anfahrt

 

 

Hotelempfehlung

 König Ludwig II - Garching

 

 Am Park - Garching

 

 Maria´s Inn - Garching

 

 Coro - Garching

 

 Hoyacker Hof - Garching

 

 Ibis - Garching

 

 

 weitere Informationen

 

Veranstalter

Technische Universität München

Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik

Boltzmannstraße 15

85748 Garching

 

Ansprechpartner

Susanne Höcht

 

Tel  +49.89.289.15950
Fax  +49.89.289.15922
E-Mail: susanne.hoecht@tum.de

Raum MW 0510